Tag: 2. Oktober 2013

Hessonit

Hessonit – Der Edelstein des weisen Alters

Der Hessonit-Edelstein  bekommt man in den Farben grünbraun oder in einem sanften braunorange.

Der Hessonit gehört in die Kategorie der Granatsteine. Er gibt Abgeklärtheit und Reife. Zusätzlich sorgt er für Ruhe und Gelassenheit. Die Fundorte dieses Edelsteins befinden sich in Tansania, Norwegen, in den USA und Pakistan, um nur einige von vielen zu nennen.

HessonitDer Hessonit-Edelstein hat besondere starke heilende Wirkung auf den Knochenbau. Hier lindert er Knochenerweichungen oder Knochenschwund.

Seine Wirkung geht bis in die Leber, hier kann er Hepatitis beispielsweise lindern und die Überproduktion der Galle kann positiv beeinflusst werden.

Der Hessonit hat besondere heilende Kräfte, wenn es um Lähmungen der Bewegungsnerven geht. Der Hessonit kann auch Krankheiten, wie zum Beispiel Multiple Sklerose positiv beeinflussen.

Weiterlesen

Heliotrop

Der Heliotrop ist ein sehr kraftvoller Edelstein. 

Der Heliotrop gehört zu den Erdsteinen und wird auch als Blutjaspis genannt.

Er hat eine lauchgrüne Farbe und ist mit rosa bis orangeroten Feldern und Tupfern besetzt. Manchmal auch mit einem Hauch von roter Farbe. Diese kommen durch Eisenoxid zustande. Neben dem Hämatit, der eine Härte von 5-6 hat, hat der Heliotrop eine Härte von 7.

Heliotrop

Die Fundorte des Heliotrops befinden sich hauptsächlich in Brasilien, Großbritannien und sogar in Tschechien.

In Großteilen von China, aber auch in Australien werden Heliotropsteine abgebaut.

Weiterlesen

Durch das Scrollen dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen